Wilhelmine von Hillern, 1836-1916, war vor ihrer Ehe mit dem badischen Kammerherrn, Staatsanwalt und späteren Päsidenten des Landgerichts Freiburg Hermann von Hillern eine gefragte Hofschauspielerin. 1865 erschien ihr Debütroman Doppelleben, doch erst die Geierwally machte sie 1875 international berühmt.

  1. Wilhelmine von Hillern – Wikipedia Hits 177
  2. Wilhelmine von Hillern - Projekt Gutenberg-DE - SPIEGEL ONLINE Hits 226
Laufzeit
ca. 160 Min.
0% von 0 Stimmen
Die Geierwally
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.