German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Es ist sehr üblich dass ein ISP den Standard-SMTP-Port oder Port 25 blockiert.
Sie tun das um Spam zu verhindern oder zu verringern.

Wenn ein Endbenutzer kein Mails senden kann, weil die Standard Mail-SMTP-Port von seinem ISP blockiert ist, sollten Sie Submission-Port von Plesk aktivieren.
Dies ermöglicht es Ihnen den Port 587 für SMTP zu verwenden.

Von Plesk Control Panel:
1. Klicken Sie auf Einstellungen > Mail-Server-Einstellungen.
2. Auf der Registerkarte Einstellungen die Option für "Nachrichtenübermittlung aktivieren" einen Haken setzen.

Danach sollten Sie in der Lage Port 587 für das Versenden von E-Mail nutzen.

W E R B U N G